1. Mitternachtsfußballturnier des Jugendforums am 19. Oktober 2007

Klasse Fußball, Stadionatmosphäre pur und jede Menge Prominenz. Das 1. Mitternachtsfußballturnier mit dem Jugendforum Weinsberg darf als Erfolg für die Gastgeber gewertet werden.
Christiano Ronaldo, Steven Gerrard, Luca Toni, Alessandro Del Piero . . . zumindest auf den Trikots der jugendlichen Fußballer war die Crème de la Créme des internationalen Fußballs in der Weinsberger Weibertreuhalle zu Gast.
Von den gut besetzten Zuschauertribünen aus wurden die Teams mächtig angfeuert. Am Spielfeldrand feuerte der 10-jährige Ebubekir seine Mannschaft an: „Schieß, schieß doch endlich“, der Ball knallt an die Latte und Ebubekir schnellt von der Sitzbank in die Höhe. „Das gibt es doch gar nicht!“ Kurze Zeit später aber grenzenloser Jubel bei dem türkischen Jungen aus Weinsberg. „Goool, Goool“ schreit er begeistert. Sein Team von „1, 2, 3, hinten rein“, hatte endlich in einem überlegen geführten Spiel in der Vorrunde einen Treffer erzielt.
Technisch versierte Jungs am Ball, packende Zweikämpfe, herrliche Tore. Der Uhrzeiger zeigte schon nach 23 Uhr. Seit über zwei Stunden kämpften 12 Mannschaften um die Finalteilnahme beim ersten Mitternachtsturnier mit dem Jugendforum Weinsberg.
An der Turnierleitung sitzt auch Stadionsprecher Lucas Bendel: „Der Ball läuft gut über die rechte Seite vom Team Rote Rakete. Abgefälscht, Wahnsinn, Nachschuß . . .“, mit jetzt schon heiser Stimme kommentiert er in Sportreportermanier alle Spiele.
„Finale, oooh, Finale oooh“, die Turnierleitung stimmt gesanglich auf das bevorstehende Endspiel ein. Mit 3:0-Toren gewannen die Kicker von „1,2,3, hinten rein“ gegen das Team „Rote Rakete“. Der Turniersieger hatte dann die Ehre noch gegen das Auswahlteam des Jugendforum Weinsberg anzutreten. In einem guten, mit viel Emotionen geführten Spiel mußte das Siebenmeterschießen über den Sieg enscheiden. Stadionsprecher Lucas Bendel, der jetzt im Tor vom Jugendforum stand, hielt glänzend. Am Ende aber mußte sich seine Mannschaft geschlagen geben.
Helmut Haller aus Eberstadt und Kurt Hornung vom TSV Weinsberg leiteten die teilweise hart umkämpften, aber jederzeit fair geführten Spiele als Schiedsrichter. Kurt Hornung: „Man hat gesehen, das es den jungen Leuten Spaß gemacht hat. Da waren super Fußballer dabei und es war ein faires Turnier“. Gaby Heiß, Jugendreferentin im GVV Raum Weinsberg, freute sich mit dem Jugendforum-Team, dass das erste Mitternachtsturnier so gut ankam. Die Jugendlichen fragten bereits nach einer Neuauflage. Auch im Organisationsteam möchten sich nun neue Jugendliche einbringen.
Die Jung-Organisatoren Zübeyir Dogru, Rico Scheub, Lucas Bendel, Marlon Keilbach und Tobias Abel und viele anderen leisteten eine tolle Arbeit!
Vielen Dank auch an unsere Schiedsrichter Klaus Hornung und Helmut Haller sowie unseren Sani, der zum Glück nur einen Mini-Einsatz hatte!!!


mitternachtsturnier061.jpg


mitternachtsturnier062.jpg


mitternachtsturnier088.jpg


Mitternachtsturnier19.10.07%20001.jpg


Mitternachtsturnier19.10.07%20002.jpg


Mitternachtsturnier19.10.07%20008.jpg


Mitternachtsturnier19.10.07%20009.jpg


Mitternachtsturnier19.10.07%20024.jpg


Mitternachtsturnier19.10.07%20028.jpg


Mitternachtsturnier19.10.07%20030.jpg


Mitternachtsturnier19.10.07%20031.jpg